23.04.02 20:05 Uhr
 13
 

Yahoo! stösst alle Net2Phone Anteile ab

Yahoo! hat alle Beteiligungen an dem Internettelefonie-Anbieter Net2Phone mit einem Schlag verkauft.

Die 586.203 Aktien wurden von einem einzelnen Investoren für 4,90 US-Dollar je Aktie verkauft. Zum Börsenschluss fiel die Aktie um einen Cent auf 4,99 US-Dollar.

Ursprünglich bezahlte Net2Phone Yahoo! um exklusiver Internettelefonie-Anbieter bei Yahoo! zu sein. Über die Jahre wandelte sich allerdings die Geschäftsbeziehung und Yahoo! kaufte Technologie für den eigenen Messenger bei Net2Phone ein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stolly
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Yahoo, Anteil
Quelle: zdnet.com.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant
Urteil: BGH lässt Kündigung von alten Bausparverträgen zu
BGH prüft Kündigungen der Bausparkassen von gut verzinsten Bausparverträgen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU-Polizeikongress in Berlin: Islamistisch-terroristische Szene wächst
Bonn: Vermieterin kündigt Ärztin, weil diese Cannabis auf dem Balkon züchtete
Fußball: RB Leipzig droht Ausschluss aus Champions League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?