23.04.02 19:55 Uhr
 265
 

Kondome: In Brasilien "nur" als Schutz erlaubt

In Brasilien wurden Kondome bisher nicht geduldet. Sie wurden von der dortigen Kirche als Teufelswerk abgetan. Doch nun kam es zu einer wirklich Wendung bezüglich dieses Themas.

Besonders durch Aids gefährdete Gruppen wie Menschen die Drogen nehmen oder Damen aus der Prostitution sollen von diesem neuen 'Gebot' profitieren. Denn die Kondome sollen lediglich zum Schutze vor Aids genutzt werden, nicht jedoch zur Verhütung.

Bisher war an diese Erlaubnis nicht einmal zu denken, denn das Verbot kam direkt aus dem Vatikan. Eine offizielle Stellungnahme hat es wohl bisher noch nicht gegeben.


WebReporter: Wolves_1
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Brasilien, Schutz, Kondom
Quelle: www.love-contor.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Steinzeitpädagogik": Handyverbot an bayerischen Schulen könnte gekippt werden
Stuttgart: Café sorgt mit Jogginghosen-Verbot für Aufregung
Bochum: Terrorsperren sollen Weichnachtsmärkte sicherer machen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent der Krebszellen im Körper töten
Forschung: Aus Geflügelkot kann Kunstkohle hergestellt werden
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?