23.04.02 19:38 Uhr
 57
 

F1: Ferrari testete zum letzten Mal vor WM-Lauf in Spanien

Ferrari hat am Dienstag auf der Hausstrecke von Fiorano letzte Tests vor dem Grand Prix in Barcelona am Wochenende durchgeführt.

Testfahrer Luca Badoer fuhr bei den Testfahrten alle drei Autos - Schumachers Chassis 219, Barrichellos 220 und das T-Car-Chassis 221 - welche in Spanien eingesetzt werden.

Auch Starts und Boxenstopps wurden simuliert bzw. trainiert.


WebReporter: Junginho
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Spanien, Ferrari, Lauf
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bleibt Michy Batshuayi doch länger beim BVB als gedacht?
Olympia: Snowboard-Star Ester Ledecka gewinnt Gold im Super-G
Olympia 2018: Savchenko und Massot holen Gold im Paarlauf



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?