23.04.02 19:37 Uhr
 283
 

London: Kaum gestartet, schon prolongiert: "Chitty Chitty Bang Bang"

Als Resultat der fast einhellig euphorischen Kritiken, wurde bereits jetzt, einige Tage nach der Premiere, der Vorverkauf für das Musical 'Chitty Chitty Bang Bang' bis 15. März 2003 prolongiert.

Star der Show ist ein fliegendes Auto. Das passt, ist doch James-Bond-Schöpfer Ian Fleming Autor der dem Musical zugrundeliegenden Geschichte, und wer kennt sie nicht, die High-Tech-Autos und -Gimmicks des Agenten mit der Doppel-Null-Nummer.

'Chitty Chitty Bang Bang' ist derzeit und, so wie es aussieht vielleicht für längere Zeit, im London Palladium zu sehen.


WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: London
Quelle: www.playbill.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert
Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht
Riesiger Propfen in Kanalisation: Londoner Stadtmuseum möchte "Fettberg" kaufen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Trotz Spannungen bürgt Bundesregierung weiterhin für Türkei-Geschäfte
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?