23.04.02 18:34 Uhr
 192
 

Vergewaltigung: der Täter ist ein Priester

Ein 44-jähriger katholischer Priester in Polen ist jetzt wegen Vergewaltigung angeklagt worden.

Der angetrunkene Priester habe einen 60-jährigen Bekannten bei einem Essen zu Boden geschlagen und ihn dann vergewaltigt.

Durch einen Tritt auf das Opfer hat der Priester dem Mann ausserdem noch eine Rippe gebrochen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Setec
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Vergewaltigung, Täter, Priester
Quelle: www.koeln.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig
Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt