23.04.02 17:32 Uhr
 341
 

Verona Feldbusch zieht vor Gericht - Wegen Quittung für Hotelrechnung

Am Dienstag begann vor dem Kölner Amtsgericht der Prozess, in dem Werbestar Verona Feldbusch die Betreibergesellschaft eines Kölner Hotels verklagt, um eine Quittung für eine Hotelrechnung zu erhalten.

Grund: Verona war vier Monate Gast in jenem Hotel und musste dafür 6.120 Euro bezahlen. Um den Betrag steuerlich absetzen zu können benötigt sie jedoch eine Quittung, welche ihr das Hotel verweigerte.

Angeblich habe nämlich die ehemalige Geschäftsführerin das Appartement persönlich an den Star vermietet, der Betrag wurde auf das Privatkonto eingezahlt. Folglich sei das nicht Angelegenheit des Hotels. Verona leugnet diese Behauptungen allerdings.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mischa1
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Hotel, Verona Feldbusch
Quelle: www.chartradio.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?