23.04.02 15:55 Uhr
 41
 

Papst: Für Pädophile gibt es keinen Platz in der Kirche

Rom : In ungewohnt scharfem Ton hat der Papst die pädophile Taten einiger katholischer Kleriker verurteilt.
Sein tiefstes Bedauern und seine Gebete gelten den Opfern dieser sündigen Täter.

Er versprach eine 'heiligere' Kirche, sagte aber auch, dass die katholische Priesterschaft vollkommen der Moralität und der Wahrheit verpflichtet sind.


Die ungeheuerlichen Taten seien aber ein nicht übersehbares Zeichen für die moralische Krise der Gesellschaft.
Eine Änderung der Zölibatsbestimmungen sprach der Papst nicht an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KyperA1
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Papst, Platz, Kirche, Pädophil
Quelle: story.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

El Salvador: Unbekannte prügeln Flusspferd in Zoo zu Tode
Berlin: Großrazzia beim schon geschlossenen Moscheeverein Fussilet
Malaysia: Mutmaßlichen Mörderinnen von Kim-Jong-Un-Halbbruder droht Todesstrafe



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

El Salvador: Unbekannte prügeln Flusspferd in Zoo zu Tode
Donald Trump stichelt gegen Oscar-Verleihung: "Traurige Show"
Grüne und Umweltbundesamt empfehlen zur Fastenzeit: Auf Auto verzichten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?