23.04.02 15:55 Uhr
 41
 

Papst: Für Pädophile gibt es keinen Platz in der Kirche

Rom : In ungewohnt scharfem Ton hat der Papst die pädophile Taten einiger katholischer Kleriker verurteilt.
Sein tiefstes Bedauern und seine Gebete gelten den Opfern dieser sündigen Täter.

Er versprach eine 'heiligere' Kirche, sagte aber auch, dass die katholische Priesterschaft vollkommen der Moralität und der Wahrheit verpflichtet sind.


Die ungeheuerlichen Taten seien aber ein nicht übersehbares Zeichen für die moralische Krise der Gesellschaft.
Eine Änderung der Zölibatsbestimmungen sprach der Papst nicht an.


WebReporter: KyperA1
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Papst, Platz, Kirche, Pädophil
Quelle: story.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Basler Imam: Muslime sollen im Sommer zu Hause bleiben
USA: Tochter, die aus Horrorhaus entkommen konnte, plante Flucht jahrelang
Für Vergewaltigungen verkaufter Junge: Bereits 2016 wurde gegen Täter ermittelt



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne
Berlin stellt Atheisten nun offiziell mit Katholiken und Protestanten gleich
Flüchtlinge: AfD fordert Haftstrafe für falsche Altersangaben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?