23.04.02 14:27 Uhr
 8
 

Before The Bell: Ericsson -11%, Razorfish +26%

Die Börsen in den USA weisen einen leichten Kurszuwachs auf. Der Nasdaq 100 Future gewinnt 2,0 Punkte auf 1.355, der S&P Future klettert 0,6 Punkte auf 1.108.

Erneut im Minus befinden sich Ericsson mit 11 Prozent. Die Nachwehen des gestrigen Kursrutsches sind damit noch immer zu spüren.

Deutlich nach oben geht es bei Razorfish. Das Unternehmen konnte durch eine Privatplatzierung rund 5 Mio. Dollar an Kapital akquirieren. Der Gewinn liegt aktuell bei 26,4 Prozent. Ebenfalls im Plus befinden sich Level 3 mit 3,7 Prozent, Nextel mit 3,5 Prozent oder Redback mit 2,3 Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ericsson
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Telekom: US-Chef erhielt gigantisches 45 Millionen Dollar Jahresgehalt
Zahl der Hartz-4-Empfänger aus Nicht-EU-Staaten steigt 2016 um 132 Prozent
Gesetzesvorhaben: Mieter sollen von Solarstrom auf Dach Vergünstigungen erhalten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen AfD: Neue Regel bei der Wahl des Alterspräsidenten
Führer der US-Koalitionstreitkräfte: Russen beliefern Taliban mit Waffen
BKA-Gesetz: Bundestag beschließt elektronische Fußfessel für Gefährder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?