23.04.02 13:51 Uhr
 177
 

Raubkopien: Gaben Mitglieder der Oscar-Jury Film-Originale weiter?

In Schanghei sind Video-Raubkopien von Filmen aufgetaucht, die bei der diesjährigen Oscar-Verleihung nominiert waren.

Brisant daran ist die Tatsache, dass die Kopien offenbar von Originalen gezogen wurden, die als Anschauungsmuster an die Mitglieder der Oscar-Jury verschickt worden waren.

Auf dem Markt ist z.B. eine DVD mit dem vierfach prämierten Film „A Beautiful Mind“. Während dessen Laufzeit wird mehrfach ein Untertitel eingeblendet, der darauf hinweist, dass es sich ausschließlich um ein Muster für Jury-Mitglieder handelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Maxx Dax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Film, Mitglied, Oscar, Raubkopie, Jury, Original
Quelle: www.wiwo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach
Laufen: Zwei Täter entreißen junger Frau Tasche - Bei Sturz wird sie bewusstlos
Manchester: Muslimischer Psychiater fordert Zuwanderungsstopp für Islamisten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?