23.04.02 12:23 Uhr
 355
 

Italien: Millionen geschützter Singvögel stehen zum Abschuss frei

Nicht nur Vogelschützer in Italien sind über ein neues Gesetz der Regierung Berlusconis besorgt: Italienische Jäger sollen bald auf Millionen geschützter Singvögel schießen dürfen, etwa Stare, Nachtigallen und Sperlinge.

Italien will auch von der EU geschützte Tierarten zum Abschuss freigeben. Bisher habe man solche Aktionen immer vor Gericht stoppen können, so das Komitee gegen den Vogelmord. Das neue Gesetzt verhindert aber juristische Schritte.

Wie es heißt, habe Berlusconi dem Druck der Jäger-Lobby nachgegeben -und den Gourmets, die nur allzugerne Maisbrei mit gebratenen Singvögeln essen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Dosenbier
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Million, Italien, Abschuss
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert
Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?