23.04.02 12:05 Uhr
 702
 

Tonya Harding droht das Gefängnis

US-Eiskunstläuferin Tonya Harding muss womöglich ins Gefängnis, da sie gegen Bewährungsauflagen verstoßen hat.

Die 31-Jährige verursachte einen Autounfall in betrunkenem Zustand. Nun drohen ihr zwei Jahre Haft plus soziale Arbeitsstunden.

Nachdem Harding ihren Ex-Freund im Mai 2000 mit einer Radkappe bedrohte, wurde sie zu einer Bewährung in Form von Alkoholverzicht verurteilt. Harding wurde durch das Eisenstangen-Attentat auf ihre Rivalin Nancy Kerrigan berühmt.


WebReporter: stephanraab
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gefängnis
Quelle: sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
50 deutsche Islamistinnen aus Syrien und dem Irak zurückgekehrt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?