23.04.02 12:05 Uhr
 702
 

Tonya Harding droht das Gefängnis

US-Eiskunstläuferin Tonya Harding muss womöglich ins Gefängnis, da sie gegen Bewährungsauflagen verstoßen hat.

Die 31-Jährige verursachte einen Autounfall in betrunkenem Zustand. Nun drohen ihr zwei Jahre Haft plus soziale Arbeitsstunden.

Nachdem Harding ihren Ex-Freund im Mai 2000 mit einer Radkappe bedrohte, wurde sie zu einer Bewährung in Form von Alkoholverzicht verurteilt. Harding wurde durch das Eisenstangen-Attentat auf ihre Rivalin Nancy Kerrigan berühmt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stephanraab
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gefängnis
Quelle: sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los
Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro
Bonn: Shitstorm für den Staatsanwalt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?