23.04.02 11:40 Uhr
 180
 

T-Mobile erhebt einstweilige Verfügung gegen O2 wegen eines Slogans

Laut einer unbestätigten Insider-Meldung bei dotcomtod.com, hat Viag Interkom gestern seine Händler über eine einstweilige Verfügung unterrichtet, die erfolgreich von T-Mobile beantragt wurde.

T-Mobile konnte es demnach dem Konkurrenten untersagen, den Slogan 'Die Spiele sind eröffnet' zur Bewerbung eines eigenen Produktes (O2 xda, ein PDA incl. GPRS-Handy) zu verwenden.

T-Mobile bewirbt mit diesem Slogan seine eigenen WAP-Spiele.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AB_the_diablo
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mobil, T-Mobile, Verfügung, O2, Slogan
Quelle: www.dotcomtod.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?