23.04.02 11:33 Uhr
 2
 

ThyssenKrupp: Kooperationsabkommen im Bereich Elektroband

Der deutsche Stahlriese ThyssenKrupp gab am Dienstag bekannt, dass man zusammen mit Nippon Steel Corporation ThyssenKrupp und ThyssenKrupp Electrical Steel GmbH ein Kooperationsabkommen im Bereich Elektroband abgeschlossen habe, das sowohl kornorientierte als auch nicht-kornorientierte Produkte umfasst.

Damit werde die bereits seit mehr als drei Jahrzehnten bestehende technische Zusammenarbeit weiter intensiviert, so die Mitteilung des Konzerns weiter.Die Unternehmen richten nun einen Lenkungsausschuss ein, um die Kooperationsthemen zu definieren. Die Ergebnisse der gemeinsamen Arbeit werden beiden Seiten zugänglich sein. Vertrieb und Vermarktung liegen jedoch in der Eigenverantwortung der Partner.

Die Aktie von ThyssenKrupp verbucht aktuell im XETRA-Handel ein Plus von 0,17 Prozent auf 17,23 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Band, Kooperation, ThyssenKrupp
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea: Kim Jong Un kündigt eine Massenproduktion von Raketen an
Börsenguru George Soros wettet mit 800 Millionen Dollar auf fallende US-Kurse
Australischer Bergbau-Magnat spendet 265 Millionen Euro



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spiele-App "Candy Crush Saga" wird als TV-Show umgesetzt
Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?