23.04.02 11:18 Uhr
 3.819
 

Ebay ändert Regeln für Deutschland: Benutzerforen werden zensiert

Nachdem ebay.com bereits vor kurzer Zeit die Regeln für Beiträge in den internen Foren drastisch verschärfte (SSN berichtete), zog jetzt auch die deutsche Niederlassung nach.

Da ebay, Kenntnis vorausgesetzt, haftbar für die Inhalte in ihren Foren ist, liegt die Vermutung nahe, dass sich das Unternehmen vor möglichen Klagen schützen möchte. Deshalb dürfen auch zensierte Diskussionen nicht mehr aufgenommen werden.

Die Regeländerungen erschweren negatives Feedback auch zu enttäuschend verlaufenen Auktionen erheblich. So ist es ab jetzt verboten Inhalte aus privatem Mailverkehr oder 'Flüche, Verunglimpfungen oder Beleidigungen' zu veröffentlichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stolly
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, eBay, Regel, Benutzer
Quelle: www.intern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WhatsApp rudert nach heftigen Protesten zurück - Der alte Status kommt wieder
Hacking: Jedes Jahr werden über eine Million Rechner für Botnetze gekapert
Blackberry ist nicht tot: Neues Smartphone vorgestellt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will Verteidigungsbudget um 54 Milliarden Dollar anheben
Merkel-Satz: "Das Volk ist jeder der hier lebt." empört nicht nur die AfD.
Diane Kruger und "The Walking Dead"-Star Norman Reedus angeblich ein Paar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?