22.04.02 23:56 Uhr
 1.187
 

Effenberg auf Vereinssuche: Vier Bundesligisten würden ihn nehmen

Vier von 17 Bundesligisten würden den Noch-Bayern-Regisseur Stefan Effenberg (33), der sich momentan auf der Suche nach einem neuen Klub befindet, nehmen.

Der VfB Stuttgart, 1.FC Nürnberg, FC St. Pauli und sein Ex-Klub Borussia Mönchengladbach wären dem Fußball-Star generell nicht abgeneigt, jedoch fehlen die finanziellen Mittel.

Auf Ablehnung stösst 'Effe' besonders wegen seiner Äusserungen über Arbeitlose beim HSV, 1.FC Kaiserslautern, VFL Wolfsburg und dem FC Schalke 04.
Manager Assauer: 'Wer sich so indifferenziert zu Arbeitslosen äußert, den kann man hier nicht bringen.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Verein
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Colorado Springs: Joggerin hinterlässt ihre Exkremente in der ganzen Stadt
Viele AfD-Politiker, die in den Bundestag kämen, sind rechts
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?