22.04.02 22:54 Uhr
 551
 

Pager erleben ihre Wiedergeburt - Grund ist "SMS"

Nachdem Handys unter anderem auf Grund von Prepaid-Angeboten immer billiger und für jeden erschwinglich waren, wurde es um die Pager ganz still.
Doch dank gestiegender SMS-Preise könnten die kleinen Geräte noch einmal zum Höhenflug ansetzen.

Obwohl die Pager einen gravierenden Nachteil haben, sie können keine Texte senden, so bieten sich doch auch in der heutigen Zeit noch viele Möglichkeiten. So sind sie z.B. überall zu erreichen und die Kosten werden per Monatspauschale gedeckt.

Auch können schnell Texte an viele Leute auf einmal versandt werden. Besonders bei Notfällen können so z.B. schnell die Leute einer Rettungsstation informiert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AB_the_diablo
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Grund, SMS, Wiedergeburt, Pager
Quelle: www.news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU-Rekordstrafe gegen Google wegen Marktmachtsmissbrauch von 2,42 Milliarden Eur
Google möchte E-Mail-Scanning zu Werbezwecken einstellen
US-Behördenseiten gehackt: "Ich liebe den Islamischen Staat"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?