22.04.02 22:44 Uhr
 164
 

Israelischer Politiker: Frankreichs Juden sollen gehen

Besorgt über den Wahlerfolg von Jean-Marie Le Pen, rät der Vorsitzende E.Jischai der einflussreichsten religiösen Partei Israels der Jüdischen Gemeinde Frankreichs, das Land zu verlassen und nach Israel auszuwandern.

Juden dürfen nicht mit Gleichgültigkeit auf Antisemitismus oder Angriffe auf jüdische Institutionen in Europa reagieren, so Eli Jischai.


WebReporter: Der Fiete
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, Frankreich, Israel, Politiker
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Britisches Parlament setzt Veto-Recht bei Brexit-Verhandlungen durch
FDP-Generalsekretärin beschimpft VW-Chef als "Diesel-Judas"
Ein Jahr nach Anschlag: Angela Merkel besucht Berliner Weihnachtsmarkt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Harvey Weinstein dementiert Salma Hayek sexuell bedrängt zu haben
Niki-Airlines-Insolvenz: Notfallplan für 10.000 gestrandete Kunden
Ex-SPD-Chef Oskar Lafontaine hält die Partei für "ängstlich und unsicher"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?