22.04.02 22:14 Uhr
 20
 

Ein Jahr Gefängnis für Ex-Sotheby's Vorstand

8,4 Millionen EUR Strafe und ein Jahr Gefängnis, so lautet das Urteil gegen Alfred Taubmann, den Ex-Vorstand von Sotheby's.
In Manhatten sprach ihn das Bundesgericht schuldig Sotheby's Kunden um rund 48 Millionen EUR betrogen zu haben.

Illegale Preisabsprachen Taubmanns mit Christie's in den 90er Jahren wurden bereits im letzten Jahr durch ein US-Gericht festgestellt.

Der 78-jährige Taubmann ist herzkrank und Diabetiker. Seine Anwälte versuchten mit diesen Argumenten eine Bewährungsstrafe zu erreichen, stießen beim Gericht jedoch auf taube Ohren. Der Staatsanwalt plädierte sogar auf drei Jahre.


WebReporter: morrigain
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Jahr, Gefängnis, Ex, Vorstand
Quelle: www.tages-anzeiger.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Basler Imam: Muslime sollen im Sommer zu Hause bleiben
USA: Tochter, die aus Horrorhaus entkommen konnte, plante Flucht jahrelang
Für Vergewaltigungen verkaufter Junge: Bereits 2016 wurde gegen Täter ermittelt



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?