22.04.02 20:22 Uhr
 506
 

Powerline: Internet und Elektrosmog via Stromleitung frei Haus

Die neue Generation des Internets, nämlich das Internet aus der Steckdose in Fachkreisen 'Powerline Communication' (kurz: PLC) genannt birgt immer größer werdene Risiken.
Nach vielen technischen Problemen, tauchen nun auch 'Strahlenprobleme' auf.


Powerline ist ein System zur hochfrequenten Datenübertragung über das Stromnetz. (Internet aus der Steckdose). Durch die hochfrequente Übertragung tauchen jedoch erhebliche Gesundheitsprobleme auf.

Dabei wird giftige, hochfrequente, nichtionisierende Strahlung von Stromleitungen, angefangen bei Hochspannungsleitungen, bis hinunter zu den Kabeln der Nachttischlämpchen abgestrahlt, weil alle diese Leitungen ohne jegliche Abschirmung sind.


WebReporter: neo2002
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Haus, Strom, Elektro, Power
Quelle: www.gigaherz.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung will Netzneutralität aufheben: Zwei-Klassen-Internet droht
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?