22.04.02 20:20 Uhr
 181
 

Bundestux-Initiative muss Bundesadler auf Website entfernen

Die Initiative http://www.bundestux.de muss auf Drängen der Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst, die die Rechte am Bundesadler besitzt, diesen von der Website entfernen.

Da die Initiative jedoch keine kommerziellen Absichten verfolgt hat, belässt man es bei einem bittenden Brief und verlangt keine Entschädigung.

Allerdings wäre die Entfernung wohl auch demnächst ohne Brief vollzogen worden. Denn nun wirbt die Initiative für die Verwendung von Linux in der öffentlichen Verwaltung mit dem Motto 'Pinguine ins Amt'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AB_the_diablo
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Website, Initiative
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung
Fall Harvey Weinstein: Einige User boykottierten einen Tag lang Twitter
Amazon entwickelt Türklingel, die Paketlieferanten ins Haus lässt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cosmopolitan" will "Germany’s Next Topmodel"-Siegerin nicht mehr auf Cover
Auch "Game of Thrones"-Star Lena Headey wirft Harvey Weinstein Missbrauch vor
Kanzleramt möchte Last-minute-Beförderungen in neuem Parlament verhindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?