22.04.02 19:04 Uhr
 1.021
 

Knall im All - eventuell neues "Schwarzes Loch" geboren

Wie der Röntgensatellit 'Chandra' aufzeichnete, hat es im All einen gewaltigen galaktischen Zusammenstoß gegeben.
Hierbei sollen Unmengen von neuen Sternen und eventuell sogar ein neues schwarzes Loch enstanden seien.

Wie die US-Raumfahrtbehörde NASA mitteilte, liege der Zusammenprall aber bereits mehr als zehn Millionen Jahre zurück, was aber in der Astronomie eine sehr kurze Zeit sei.


WebReporter: ODY
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Schwarz, All, Loch, Schwarzes Loch
Quelle: rhein-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler wollen zum ersten Mal ein Schwarzes Loch fotografieren
Schwarze Löcher haben "weiches Haar" - Informationsparadoxon geklärt?
Event Horizon Telescope wird den Ereignishorizont von Sagittarius A* zeigen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler wollen zum ersten Mal ein Schwarzes Loch fotografieren
Schwarze Löcher haben "weiches Haar" - Informationsparadoxon geklärt?
Event Horizon Telescope wird den Ereignishorizont von Sagittarius A* zeigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?