22.04.02 18:59 Uhr
 507
 

R300: Versteckte Funktionen in neuen ATI-Treibern gefunden

Neue Infos zum Radeon 8500-Nachfolger. Ab den aktuellen ATI-Radeon-Treibern Versionsnummer 9026 befindet sich eine Datei namens 'ATI3DUAG.DLL', dieso soll für den neuen R300-Chip gedacht sein.

Die Datei ist zuständig für die DirectX-Umsetzung der 7er und 8er Radeon-Reihe und enthält viele neuer Funktionen die erst ab DirectX Version 9 laufen sollen.

Da solche Treiber bereits existieren, gehen Experten davon aus, dass sich erste Alpha-R300-Chips im Test-Umlauf befinden. Der neue Grafikchip soll pünktlich zum DirectX 9 Start released werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Funktion, Treiber, ATI, Versteck
Quelle: www.k-hardware.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nur sehr wenige Deutsche benutzen E-Mail-Verschlüsselungen
"Guardian" leakt Löschregeln von Facebook
Google kürte die besten Android-Apps



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FBI-Ermittlungen behindert? Donald Trump wollte Positives von Geheimdienstlern
154 Hells Angels patrouillieren wegen entführtem Chihuahua in Leipzig
Mindestens 22 Tote bei vermeintlichem Selbstmordanschlag in Manchester


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?