22.04.02 18:52 Uhr
 31
 

Act Up: Homosexuelle gegen Le Pen

Der überraschende Erfolg Le Pens bei den Präsidentschaftswahlen in Frankreich ruft nun auch Homosexuellenverbände auf den Plan. So rief etwa die Pariser Schwulengruppe Act Up dazu auf, sich an der Großdemo auf dem Platz der Republik zu beteiligen.

Le Pen ist in seiner Vergangenheit nicht nur durch Ausländerfeindlichkeit und Antisemitismus, sondern auch durch offene Homophobie aufgefallen.

Makaber etwa Le Pens Kommentar, als ein als homosexuell geltender Parteikollege ermordet wurde: 'In unserer Partei gibt es keine Queen.'


WebReporter: Vicomte
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Sex
Quelle: www.eurogay.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?