22.04.02 18:28 Uhr
 6
 

Gerry Weber rechnet mit 7 Prozent mehr Umsatz

Der Bekleidungshersteller Gerry Weber International AG erwartet für das laufende Geschäftsjahr 2001/2002 ein Umsatzplus von 7 Prozent. Zuvor war im Rahmen der Veröffentlichnugen zur Bilanzpressekonferenz noch ein zweistelliges Wachstum prognostiziert worden.

Die Bestellungen für die Herbst-/Winterkollektion 2003 lagen um 6 Prozent über denen des Vorjahreszeitraumes. Die Marken des Unternehmens konnten sowohl im Inland als auchim Ausland zulegen.

Die Aktie verliert heute knapp 2 Prozent auf 10,55 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, Umsatz, 7
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland und Tschechien streiten wegen Kindersex
Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?