22.04.02 15:18 Uhr
 31
 

Deutschland besiegt Slowenien mit 9:6 im Roboterfußball

Die Deutsche Roboterschaft gewann in Wien gegen Slowenien mit 9:6.
Denn heute begann die Roboter-Fußball EM an der Technischen Universität in Wien.

Das ganze basiert auf Kameras in den Robotern, die das Spiel aufzeichenen und die Daten an einen Rechner schicken. Dieser verarbeitet sie dann und entwickelt Strategien, diese schickt er dann an die Roboter.

Da sich die Computer selber immer neu auf die Situation einstellen müssen und eigene Strategien entwickeln, sprechen die Entwickler von einer Vorstufe zur Künstlichen Intelligenz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: derbstyleMc
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Roboter, Slowenien
Quelle: computer.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher warnen: Niemals Peace-Zeichen auf Fotos im Internet zeigen
Neue Seite "taz.gazete" will türkischen Journalisten eine Stimme geben
Facebook-Chef hat zwölf Mitarbeiter zur Löschung von Hassposts auf seinem Profil



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien:Unbekannter kapert Straßenbahn und fährt mit der Tram zwei Stationen weiter
Gelbfieber-Ausbruch in Brasilien - Dutzende Tote
Brasilien: 27 Morde innerhalb von 24 Stunden in der Stadt Belem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?