22.04.02 14:14 Uhr
 1.500
 

Hitlers Geburtstag: Festnahmen von Rechtsextremisten

Am 113. Geburtstag Hitlers wurden in Eberswalde,Brandenburg, 2 Rechtsextremisten festgenommen, nachdem sie einen 17-jährigen zusammenschlugen und das Nasenbein brachen, da er einem der beiden angeblich die Freundin ausgespannt hätte.

In Bautzen wurden 4 Betrunkene festgenommen, da sie durch laute 'Sieg Heil'- und 'Ausländer raus'-Rufe auffielen. Eine andere Gruppe hatte eine Flagge des 'Nationaler Widerstand' dabei und wurde durch die Polizei in ihre Schranken verwiesen.

Bei Torgau wurde eine rechtsextreme Musikveranstaltung mit ca. 30 Personen unter Widerstand aufgelöst.


WebReporter: port
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Recht, Geburt, Festnahme, Geburtstag, Adolf Hitler, Remis, Rechtsextremist
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pulitzer-Preisträger: Donald Trump hatte Reden von Adolf Hitler auf Nachttisch
Aktenfund: Adolf Hitler wollte nicht in spätere NSDAP eintreten
Madrid: Polizisten bezeichnet Adolf Hitler in Chat als "Gott"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pulitzer-Preisträger: Donald Trump hatte Reden von Adolf Hitler auf Nachttisch
Aktenfund: Adolf Hitler wollte nicht in spätere NSDAP eintreten
Madrid: Polizisten bezeichnet Adolf Hitler in Chat als "Gott"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?