22.04.02 13:08 Uhr
 234
 

BMW startet mit der "CleanEnergy World Tour 2002" - Kampagne für Wasserstoff

Die BMW Group will den Einsatz von Wasserstoff in der PKW-Branche vorantreiben. Aus diesem Anlass hat das Unternehmen jetzt die 'CleanEnergy World Tour 2002' gestartet. Erste Etappe war das Science Museum London.

Großbritannien gilt als großer Wachstumsmarkt in Sachen Wasserstoff, da man dort das CO2-Aufkommen in den nächsten fünf Jahrzehnten um 60 Prozent reduzieren will. Fossile Energieträger werden somit an Bedeutung verlieren.

Sofern die Politik das Vorhaben fördere, werde man auch 'erhebliche Investitionen' tätigen, kündigte das Unternehmen an. Der Mineralölkonzern BP will als BMW-Partner die erste Wasserstoff-Tankstelle Londons im nächsten Jahr in Betrieb nehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Dosenbier
Rubrik:   Auto
Schlagworte: BMW, Wasser, Tour, World, Kampagne
Quelle: www.strom-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 2016 gab es eine Rekordzahl von Staus
Oslo: Private Dieselautos wegen Smog ab sofort verboten
Donald Trump will 35-Prozent-Strafzollsteuer für deutsche Autobauer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rassistischer Deutschland Hasardeur macht Propaganda
Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?