22.04.02 12:01 Uhr
 487
 

Oasis: Neue Songs im Netz aufgetaucht - Detektiv soll sie aufspüren

'New Musical Express' meldet, dass von dem Oasis Album 'Heathen Chemistry', das erst in drei Monaten veröffentlicht werden soll, Lieder im Netz aufgetaucht sind (SSN berichtete).

Oasis reagierte und engagierte einen Detektiv namens Jollyon Benn an, der die Songs aufspüren soll. Benn stellt bereits erste Vermutungen auf. So glaubt er den Täter im unmittelbaren Umfeld der Band zu finden.

'Es kann jeder sein, von der Band bis zum Tontechniker' so Benn. Jedoch schätzt Benn 'das Leck eher am oberen Ende der Kette als am unteren' zu finden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Netz, Oasis, Detektiv
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Finnland: Messerattacke in Turku - Mehrere Personen verletzt
"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?