22.04.02 11:55 Uhr
 1.366
 

eDonkey: Extreme Belastung des Netzwerkes - 'eDonkeyBot' abgeschaltet

Aufgrund des aktuell sehr schlechten Zustandes des eDonkey Netzwerkes macht sich der Entwickler des sehr gefragten 'eDonkeyBot' Gedanken über die Zukunft des beliebten Filesharing Tools.

Der 'eDonkeyBot', eine eDonkey unterstützende Software, wurde bislang 250.000 Mal auf der Seite des
Entwicklers heruntergeladen. Immer öfter wurde Kritik an dem Tool laut, da es die eDonkey Server zu sehr mit Suchanfragen belasten würde.

Daraufhin fasste der Entwickler des 'eDonkeyBot' den Entschluss, das eDonkey Netzwerk einer Analyse zu unterziehen. Der Bot wird ab dem 20.4. für unbestimmte Zeit zum
Absturz gebracht, um den Einfluss des Tools genauer bestimmbar zu machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: RobCruzario
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Netzwerk, Belastung
Quelle: www.file-finder.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler fordert verpflichtendes Lesen von Texten, die man teilen möchte
CIA-Chef sieht Sicherheitsrisiko: Donald Trump will jedoch weiterhin twittern
EU-Kommission: Nervige Cookie-Warnungen sollen wieder weg



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Lehrerin mit Kopftuch hat keinen Anspruch auf Schadensersatz
Verschwörungstheoretiker behaupten, alter Mann auf Bild ist Elvis Presley
Umfrage: 84 Prozent der Deutschen schätzen Donald Trump als ungeeignet ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?