22.04.02 11:51 Uhr
 163
 

Zweijährigem Sohn den Daumen abgebissen- dann nackt geflüchtet

In Phoenix/ USA hat die Polizei einen 39jährigen Mann verhaftet, der seinem zweijährigen Sohn den Daumen abgebissen hatte.
Anschließend sei der Mann nackt auf die Straße geflüchtet, wo ihn die Polizei nach einem Notruf von Anwohnern verhaften konnte.

Im Verhör gab der Mann an, durch das Abbeissen und Schlucken des Daumens seine DNA und die seines Sohnes vermischen zu wollen.
Im Verlauf des Verhörs spuckte der Mann plötzlich den Daumen seines Sohnes aus.

Polizeibeamte fanden den Zweijährigen wenig später ein paar Häuserblocks entfernt am Eingang eines Parks.
Im Krankenhaus versuchten Ärzte vergeblich, dem Kleinkind den Finger wieder anzunähen.


WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: nackt, Sohn, Daumen
Quelle: www.news.com.au

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?