22.04.02 11:04 Uhr
 246
 

"Barbier von Sevilla" - Buh- und Bravorufe bei Premiere

Berlin: In der Komischen Oper gab es am Samstag die Premiere der modernen Version des 'Barbier von Sevilla'. Regisseur Daniel Slater versuchte mit Gags und dem Einsatz der GSG 8, dass Publikum zu begeistern.

Dies gelang aber nicht hundertprozentig. Buhrufe und Bravos des Publikums waren etwa gleichstark.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Augenkrebs
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Premier, Premiere, Barbie, Sevilla, Buh
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016
Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch"



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21st Century Fox will den TV-Bezahlsender Sky für 21,8 Milliarden Euro übernehmen
US-Präsidentenwahl: Russlands Einmischung soll Trump zum Sieg verholfen haben
erfolgreichster YouTuber verarscht Fans und Presse


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?