22.04.02 11:04 Uhr
 246
 

"Barbier von Sevilla" - Buh- und Bravorufe bei Premiere

Berlin: In der Komischen Oper gab es am Samstag die Premiere der modernen Version des 'Barbier von Sevilla'. Regisseur Daniel Slater versuchte mit Gags und dem Einsatz der GSG 8, dass Publikum zu begeistern.

Dies gelang aber nicht hundertprozentig. Buhrufe und Bravos des Publikums waren etwa gleichstark.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Augenkrebs
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Premier, Premiere, Barbie, Sevilla, Buh
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlins Schulen fallen reihenweise durch
Berlin: Nacktbilder-Ausstellung in Wahlkreisbüro von Gregor Gysi zu sehen
Autor Martin Walser: "In zehn Jahren weiß kein Mensch mehr, wer die AfD war"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen
Berlins Schulen fallen reihenweise durch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?