22.04.02 10:32 Uhr
 37
 

Noch Ex-Mannesmann- Aktionäre werden von Vodafone verdrängt

Anscheinend will Vodafone nun alle Aktionäre, welche noch frühere Mannesmann-Aktien besitzen, aus dem Konzern drängen. So bot das Unternehmen den Verbleibenden etwa 217,92 Euro pro Aktie.

Sollten sich diese dennoch weigern, ihre Aktien zu verkaufen, droht ihnen nach dem neuen Übernahmegesetz, das seit dem 1. Januar 2002 in Kraft ist, ein zwangsweiser Ausschluss.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AB_the_diablo
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Ex, Aktion, Vodafone, Aktionär, Ex-Mann
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Schande: 19 Tage alter Leo von Deutschen zu Tode vergewaltigt
NRW: Salafisten rekrutieren weiterhin, jetzt verstärkt auch Frauen
Terrorattacke in London: Vier Tote und mindestens 20 Verletzte (Update)



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?