22.04.02 09:27 Uhr
 1.535
 

Fehlentscheidung klaut Köln wichtigen Punkt - Dem Schiri tut es leid

Der falsche Elfmeterpfiff von FIFA-Schiedsrichter Dr. Helmut Fleischer in der 88. Minute des Spiels zwischen Borussia Dortmund und dem 1. FC Köln sorgt in Köln für erhitzte Gemüter. Die Spieler waren aufgebracht nach der Fehlentscheidung des Referees.

'Ein Witz, eine Unverschämtheit', so Jörg Reeb, der in der umstrittenen Szene bei einem Klärungsversuch von Jürgen Kohler umgerissen wurde, wie der BVB-Star auch zugibt. Als 'Betrug' und 'Beschiss' bezeichnete FC-Libero Cichon den Elfer zum 2:1.

Der von Amoroso verwandelte Elfer bringt Köln um den so wichtigen Punkt im Abstiegskampf.
Schiedsrichter Fleischer (Orthopäde) tut der Pfiff nach Studium der Fernsehbilder 'unheimlich leid': 'Es war die größte Fehlentscheidung in meiner Karriere.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Köln, Punkt, Schiedsrichter
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spieler der dritten Liga verprügelt gleich mehrere Gegner auf Feld
Fußball: Lyon-Tormann wird von Böller getroffen und erleidet Hörverlust
Fußball: Mario Balotelli bekommt 1,2 Millionen Euro Bonus fürs "Bravsein"



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor
São Paulo: Braut wollte per Hubschrauber zu Hochzeit und verunglückte tödlich
USA: Mysteriöse Datenfirma will Donald Trumps Sieg ermöglicht haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?