22.04.02 08:49 Uhr
 18
 

Annan weist israelische Kritik an UN-Nahost-Gesandten zurück

UN-Generalsekretär Annan ist der israelischen Kritik am Sonderbeauftragten für den Nahen Osten Terje Roed-Larsen in New York entgegengetreten.

Roed-Larsen habe sich bei seinen bisherigen Versuchen, zwischen den Konfliktparteien zu vermitteln, stets untadeliger Objektivität befleissigt.

Israel hatte den Gesandten wegen seiner Kommentare zum Zustand des Flüchtlingslagers Dschenin nach der israelischen Invasion desselben kritisiert (SSN berichtete).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kwikkwok
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Kritik, UN, Nahost
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt
Kohl-Trauerfeier: Michail Gorbatschow kommt aus gesundheitlichen Gründen nicht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?