22.04.02 08:47 Uhr
 1.031
 

Neues Gerät soll Attentäter vor ihrem Flug am Ticket überführen

In den USA haben Forscher ein neues, 250.000 $ teures Gerät entwickelt, das potentielle Terroristen schon am Flughafen anhand ihres Tickets überführen kann.

Das Gerät erkennt sofort, wenn der Ticketinhaber mit Sprengstoff in Berührung kam, selbst wenn sich nur noch Bruchteile des Stoffes auf dem Ticket befinden sollten.
Auch wenn der Attentäter Schutzkleidung verwendete, schlägt das Gerät noch an.


Bis auf die Anschaffung des Gerätes werden keine neuen Kosten auf die Flughäfen zukommen. Auch das Einchecken wird sich durch die zusätzliche Ticketkontrolle nicht in die Länge ziehen, da die Tickets beim Boarding schon jetzt einen Computer durchlaufen


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kalef
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Flug, Attentäter, Ticket, Gerät
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesforschungsministerin: Das Deutsche Internetinstitut kommt nach Berlin
Teneriffa: Spuren eines 130-Meter-Tsunamis gefunden
Forscher entdecken drei Dutzend Erbfaktoren, die die Intelligenz begünstigen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Morrissey attackiert nach Manchester-Anschlag britische Politiker und Queen
Englands Fußballtalent blamiert sich: Mittelkreis-Rückpass landet im eigenen Tor
Evangelischer Kirchentag lädt die AfD nicht aus: Kein Gesprächsverbot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?