22.04.02 08:42 Uhr
 325
 

Tatort-Kommissarin Andrea Sawatzki hat früher in Pornos gestöhnt

Wie die neue Tatort-Kommissarin Andrea Sawatzki in einem Interview bekannt gab, hat sie mit 19 Jahren aus chronischem Geldmangel Porno-Filme synchronisiert. 'Es gab, glaube ich, zehn Mark pro Seufzer', erinnert sich die mittlerweile 39-Jährige.

Am gestrigen Sonntag gab die rothaarige Schauspielerin als TV-Kommissarin Charlotte Sänger ihr Debüt im Tatort.


WebReporter: Junginho
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Porno, Tatort, Kommissar
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einlass nur für Frauen bei kommender K.I.Z.-Tour
Sexueller Missbrauch: Alec Baldwin findet Vorwürfe an Woody Allen "unfair"
Ermittlungen gegen Seal: Sänger soll Schauspielerin sexuell belästigt haben



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?