22.04.02 08:28 Uhr
 1
 

REALTECH meldet vorläufige Quartalszahlen

Der IT-Dienstleister REALTECH AG meldete am Montag, dass er seinen Umsatz im ersten Quartal 2002 gegenüber dem Vorjahr um 14 Prozent auf 14,0 Mio. Euro steigern konnte.

Das EBITDA-Ergebnis lag bei 0,1 Mio. Euro nach 0,3 Mio. Euro im Vorjahr. Das operative Ergebnis (EBIT) betrug -0,6 Mio. Euro gegenüber -0,5 Mio. Euro, womit es im Rahmen der Planung für 2002 liegt. Das Konzernergebnis belief sich auf -0,5 Mio. Euro nach -0,5 Mio. Euro, was einem Ergebnis pro Aktie von -0,09 Euro nach -0,10 Euro entspricht. Der Cash-Flow aus laufender Geschäftstätigkeit lag bei 2,7 Mio. Euro gegenüber -0,4 Mio. Euro im Vorjahr. Die Netto-Liquidität hat sich um 14 Prozent auf 18,8 Mio. Euro verbessert.

Die Aktie von REALTECH schloss am Freitag bei 7,70 Euro, was einem Plus von 0,79 Prozent entspricht.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Quartal, Quartalszahl
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oxfam-Studie: Graben zwischen Superreichen und Armen wird immer größer
Deutsche gaben im vergangenen Jahr 13,8 Milliarden Euro für Süßigkeiten aus
TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Operatives Abwehrzentrum ermittelt gegen Rechtsextreme in Wurzen
YouTube: "Zeitreisender" behauptet, im Jahr 6000 gewesen zu sein
USA: Neunjährige setzt Mitschüler versehentlich unter Drogen - Sechs Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?