22.04.02 08:26 Uhr
 5
 

Worldcom senkt Umsatzprognosen

Der amerikanische Telekommunikationskonzern Worldcom hat die Prognose für das aktuelle Geschäftsjahr nun schon zum zweiten Mal gesenkt. Als Grund hierfür wurde die schwierige Lage auf dem Telekommunikationsmarkt angegeben.

Für das Gesamtjahr rechnet das Unternehmen jetzt mit einem EBITDA Ergebnis von 7-7,5 Mrd. Dollar. Der Umsatz soll bei 21-21,5 Mrd. Dollar liegen.

Bisher hatte Worldcom ein EBITDA Ergebnis von 8,4-8,5 Mrd. Dollar bei Umsätzen in Höhe von 22,2-22,6 Mrd. Dollar erwartet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz, World
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vier Milliarden Euro für jugendliche Migranten
Kenia: Bedingungsloses Grundeinkommen wird bei 26.000 Menschen getestet
Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant



Copyright ©