22.04.02 07:18 Uhr
 147
 

Die russische Antwort auf Beavis & Butthead hebt ab

Täglich kreieren zweiminütige Episoden einer häßlichen Cartoonfigur 30.000 Hits bei einer russischen Web-Site. Ihr Name ist Masyanya und ihr Schöpfer Oleg Kuvayev verlor ihretwegen seinen ursprünglichen Job als Web-Designer einer russischen Gamesite.

Allerdings hat er mit der anfangs nur als kleiner Gag konzipierten Figur im März fünf der 22 Nationalen Internet Preise in Russland gewonnen und verhandelt inzwischen mit dem russischen MTV über eine Fernsehversion seiner Cartoons.

Masyanya hat einen Wasserkopf mit Glubschaugen, nimmt Drogen, lebt in einem heruntergekommenen Appartement und verdient sich ihren Lebensunterhalt mit derart schlechtem Singen in Zügen, dass die Passagiere sie bezahlen, damit sie wieder aufhört.


WebReporter: kwikkwok
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Antwort
Quelle: news.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo bringt Papp-Baukästen heraus, die sich mit Konsole kombinieren lassen
Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet
Google-Produkte sorgen für Ausfälle bei WLAN-Netzen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Grünen-Chefin ätzt gegen Christian Lindner: Er "hätte seine Großmutter verkauft
Gerhard Schröder zeigt sich mit 26 Jahre jüngeren Freundin auf "Bunte"-Cover
Brigitte Bardot findet #MeToo-Bewegung "scheinheilig und lächerlich"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?