22.04.02 07:18 Uhr
 147
 

Die russische Antwort auf Beavis & Butthead hebt ab

Täglich kreieren zweiminütige Episoden einer häßlichen Cartoonfigur 30.000 Hits bei einer russischen Web-Site. Ihr Name ist Masyanya und ihr Schöpfer Oleg Kuvayev verlor ihretwegen seinen ursprünglichen Job als Web-Designer einer russischen Gamesite.

Allerdings hat er mit der anfangs nur als kleiner Gag konzipierten Figur im März fünf der 22 Nationalen Internet Preise in Russland gewonnen und verhandelt inzwischen mit dem russischen MTV über eine Fernsehversion seiner Cartoons.

Masyanya hat einen Wasserkopf mit Glubschaugen, nimmt Drogen, lebt in einem heruntergekommenen Appartement und verdient sich ihren Lebensunterhalt mit derart schlechtem Singen in Zügen, dass die Passagiere sie bezahlen, damit sie wieder aufhört.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kwikkwok
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Antwort
Quelle: news.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Reaktion auf Datenschutzgesetz: Browserverläufe von US-Politikern aufkaufen
Facebook-Gruppe "Ich bin hier" kämpft gegen Hass im Netz
130 Euro: So viel kann das PC- & Konsolenspiel "Syberia 3" kosten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Manuel Neuer muss sich wegen Fußverletzung Operation unterziehen
Fußball: Mahmoud Dahoud von Borussia Mönchengladbach wechselt wohl zum BVB
Sophia Thomalla nun wohl mit Gwen Stefanis Ex-Mann liiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?