22.04.02 07:12 Uhr
 160
 

Bollywood kommt im Sommer nach London

Mit der ersten großen Ausstellung indischer Kinoplakate und -poster will das Londoner Victoria & Albert Museum diesen Sommer die weltweit produktivste Stätte des Filmschaffens würdigen: 'Cinema India: The Art of Bollywood' wird sie heißen.

Sie wird ab 26. Juni die Geschichte des indischen Filmplakats von den 50er Jahren bis heute nachzeichnen. Film-Trailer mit den berühmtesten Stars sollen auf die Wände projiziert werden. Ein Künstlerteam wird spezielle Plakatwände im Museum gestalten.

Auch zeitgenössische Kunstwerke, die sich der Plakatmotive bedienten, werden zu sehen sein.
Andrew Lloyd Webber will parallel dazu seine 'Bombay Dreams' im West End unter Verwendung von Bollywood-Ästhetik präsentieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kwikkwok
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: London, Sommer, Bollywood
Quelle: news.bbc.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt
John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Integrationsbeauftragte zeigt Verständnis für Heimatreisen von Flüchtlingen
Vietnam: Sechsköpfige Familie durch Blindgänger aus Krieg getötet
Fußball: Gonzalo Castro wirft Ousmane Dembélé vor, dem BVB-Team zu schaden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?