21.04.02 20:19 Uhr
 305
 

Frankreich: Rechtsradikaler Le Pen tritt in Stichwahl gegen Chirac an

Der französische Rechtsradikale Jean-Marie Le Pen ist die Überraschung bei den französischen Präsidentschaftswahlen. Nach ersten Hochrechnungen erhält Le Pen 17 Prozent der Stimmen und damit rund ein Prozent mehr als Lionel Jospin (16%).

Somit wird der Politiker in einer am 5. Mai stattfindenden Stichwahl gegen Jaques Chirac antreten, der im heutigen ersten Wahlgang 20 Prozent der Stimmen erhielt.

Le Pen selbst ist vom Wahl-Ergebnis nicht überrascht und meinte nach den ersten Prognosen: 'Das ist die Quittung für die Dekadenz, die unser Land erschüttert. Die Franzosen haben die Chance des Wechsels gewählt'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Frankreich, Recht, Stich, Stichwahl
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps Kabinett besteht nur aus Milliardären und Millionären
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben
Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?