21.04.02 20:09 Uhr
 21
 

Italien: Inter verteidigt trotz Remis die Führung - Ronaldo trifft

Inter Mailand hat trotz des 2:2-Unentschiedens beim Aufsteiger AC Chievo Verona den ersten Platz in der Serie A verteidigt. Mit 66 Punkten liegen die Mailänder nur noch einen Punkt vor Juventus Turin, das beim FC Piacenza mit 1:0 gewann.

Inter lag durch die Tore von Dalmat (46.) und Ronaldo (60.) mit 2:1 in Führung als Cossato in der Nachspielzeit den glücklichen Ausgleichstreffer für Chievo, die weiterhin mit 51 Punkten den vierten Platz belegen, markierte.

Der AS Rom liegt nur mit 64 Punkten auf dem dritten Rang, nachdem die Römer gegen den AC Mailand nicht über ein 0:0-Remis hinauskamen und zwei wichtige Punkte im Titelkampf verloren.
Fünfter ist nun Lazio Rom, die den FC Bologna mit 5:4 bezwangen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Italien, Führung, Ronaldo
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jamie Vardy bestreitet an Rauswurf des Trainers beteiligt zu sein
Fußball: Mario Götze fällt wegen Stoffwechselstörungen auf unbestimmte Zeit aus
Fußball: Gegenspieler rettet tschechischem Torhüter Leben, der Zunge verschluckt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerkandidat Butterwegge mahnt bei Schulz fundamentalen Politikwechsel an
Brandenburg: Mann überfährt auf der Flucht zwei Polizisten - Beide Beamte tot
Lottoschein gefunden: Australier wird beim Autoputzen Millionär


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?