21.04.02 19:29 Uhr
 98
 

Rocksänger Pierre Rapsat stirbt an Krebsleiden

Pierre Rapsat, ein in Belgien bekannter Rocksänger, verstarb jetzt 54-jährig an einem schweren Krebsleiden. Pierre Rapsat war unter anderem Mitbegründer des Musikfestivals 'Francofolies', das in Spa stattfindet.

Man werde das diesjährige Festival im Sommer dem Rocksänger widmen, so Jean Steffens, der Organisator.

Rapsat verglich man in Belgien mit Sängern wie Alain Souchon und Bruce Springsteen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Augenkrebs
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Krebs
Quelle: extern2.donau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hugh Jackman und Patrick Stewart verlassen die X-Men
Filmpreis: Französischer Thriller "Elle" bekommt zwei Cesars
Dortmund: Rapper-Konzert von Miami Yacine nach Gewalt abgesagt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
Fußball: FC Bayern schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
Der BND hört Auslandsjournalisten ab und bricht damit die Verfassung, so die ROG


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?