21.04.02 16:18 Uhr
 9
 

Schon neun Absagen: DEB-Team fährt stark geschwächt zur Eishockey-WM

An der diesjährigen Eishockey-Weltmeisterschaft in Schweden (26. April bis 11. Mai) wird nur eine stark ersatzgeschwächte DEB-Auswahl teilnehmen.

Bundestrainer Hans Zach musste am Sonntag bereits die neunte Absage eines Nationalspielers hinnehmen. Mirko Lüdemann, Kapitän der Kölner Haie, nimmt aufgrund einer Handverletzung an der WM nicht teil.

Folgende Spieler verzichten bereits:

Olaf Kölzig (Washington), Jochen Hecht (Edmonton), Thomas Daffner (Kassel Huskies), Marcel Goc (Adler Mannheim), Thomas Greilinger (Nürnberg Ice Tigers), Daniel Kunce (Krefeld Pinguine), Heiko Smazal und Christian Künast (beide München Barons).


WebReporter: Junginho
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Team, Eishockey, Absage
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moskau-Veto im Sicherheitsrat: Untersuchungen in Syrien blockiert
Russland: Rentnerin gewinnt Jackpot von umgerechnet 7,2 Millionen Euro
Bundesstaat Washington: US-Kampfpilot malt mit Kondensstreifen Penis in Himmel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?