21.04.02 15:42 Uhr
 35
 

Bislang geringe Beteiligung bei Landtagswahl in Sachsen-Anhalt

Bei der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt zeichnet sich eine deutlich geringere Wahlbeteiligung ab als vor vier Jahren. Bis zum Mittag gingen nur knapp 31 Prozent der Wahlberechtigten zur Urne.

Sachsen- Anhalt wird bislang von einer SPD-Minderheitsregierung von Reinhard Höppner unter Tolerierung der PDS geführt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: grinsebiene
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Sachsen, Sachsen-Anhalt, Beteiligung, Landtag, Landtagswahl
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Rostock: Gleichstellungsbeauftragte findet Bikinis sexistisch und rassistisch
Donald Trump kippt Verbot von Plastifkflaschen in US-Nationalparks



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?