21.04.02 12:51 Uhr
 301
 

Hertha BSC Berlin sauer auf Schiri Kemmling

Gestern verlor Hertha BSC Berlin beim FC Bayern München mit 3:0. Ihr Spieler Dick van Burik sah in dem Spiel die rote Karte. Nach dem Spiel waren die Berliner wegen der roten Karte sauer auf Schiri Kemmling.

Dieter Hoeneß musste sogar auf die Tribüne. Er meint: 'Kemmling sei eine 'Primaballerina' und habe konsequent 'gegen uns gepfiffen', der Platzverweis sei 'ein Witz'.

Wegen Meckerns wollte Kemmling nur Gelb zeigen, doch dann meinte Dick van Burik: 'Leck mich am A..., das war kein Foul.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bochum-Fan
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Berlin, Schiedsrichter, Hertha BSC Berlin
Quelle: www.teamtalk.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bus von Hertha BSC Berlin in Kopenhagen angegriffen
Fußball/Deutschland: Brasilianer Allan zum Probetraining bei Hertha BSC Berlin
Fußball/Hertha BSC: Nils Körber wird dritter Torwart bei den Profis



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bus von Hertha BSC Berlin in Kopenhagen angegriffen
Fußball/Deutschland: Brasilianer Allan zum Probetraining bei Hertha BSC Berlin
Fußball/Hertha BSC: Nils Körber wird dritter Torwart bei den Profis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?