21.04.02 12:43 Uhr
 445
 

Raubkopien: US-Politiker sieht darin einen "Krieg"

Der amerikanische Kongressabgeordnete Bob Goodlatte, der auch dem Congressional Internet Caucus (fördern des Internets, Forum für Probleme) angehört, fordert in der laufenden Debatte um Raubkopien verstärkt Aufklärungskampagnen.

'Dieser Krieg gegen Raubkopien muss an verschiedenen Fronten geführt werden' so Goodlatte. Um diesen Krieg gewinnen zu können, müsse man mehr Mittel für die entsprechenden Behörden zur Verfügung stellen.

Die wachsende Zahl an illegalen Musik- Kopien, die finanzielle Schäden verursachen, verliert Goodlatte dabei nicht aus den Augen. Hier müsse gehandelt werden, da die Zahl der Musik- Downloads ständig steigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USA, Politik, Krieg, Politiker, Raubkopie
Quelle: www.pcwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geheimdienste sollen Zugriff auf alle digitalen Passfotos von Bundesbürgern bekommen
Facebook beklagt Desinformationen von Geheimdiensten auf seiner Plattform
2DS XL: Nintendo kündigt neuen, aber bekannten Spiele-Handheld an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Ladendiebin klaut 156 Artikel innerhalb von drei Stunden