21.04.02 11:21 Uhr
 329
 

Platzende Mieder, geile Adelige: P. Gregory gewinnt Literaturpreis

Platzende Mieder, geile Aristokraten - voll ins Leben gegriffen hat Autorin Philippa Gregory mit ihrem Buch 'The Other Boleyn Girl', das ihr diese Woche den begehrten 'Parker Romantic Novel Of The Year'-Award einbrachte.

Nebst der Ehre der Auszeichnung erhielt die Preisträgerin auch 10.000 englische Pfund Preisgeld für ihren Roman über Mary Boleyn, die jüngere Schwester von Anne, ihres Zeichens zweite Ehefrau des englischen Königs Heinrich VIII.

Philippa Gregory, Historikerin, Feministin und Rundfunksprecherin, recherchierte für ihr Werk drei Jahre in Archiven, um die bis dato wenig bekannte Geschichte der jungen Mary dem geneigten Leser mit vielerlei pikanten Details servieren zu können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Platz, Literatur, Literaturpreis, Philippa Gregory
Quelle: books.guardian.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bangkok: Hype um deutsche Küche
Begriff "Opfer" soll durch "Erlebende sexualisierter Gewalt" ersetzt werden
Künstler Ai Weiwei mahnt: "Jeder könnte ein Flüchtling sein"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftskrise: Türkei bittet jetzt Deutschland um Hilfe
Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!
Die Perverse Lust eines Deutschen auf sein Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?