21.04.02 10:10 Uhr
 164
 

Damon Knight ist tot - der SF-Schriftsteller starb mit 79 Jahren

Damon Knight ist tot. Der berühmte Science-Fiction-Schriftsteller starb im Alter von 79 Jahren.
Knight war Mitglied der 'Futurians', einer SF-Schriftsteller-Vereinigung, der auch Isaac Asimov, Donald A Wollheim und Frederick Pohl angehörten.

Knight veröffentlichte insgesamt 13 Romane. Seine erste Kurzgeschichte erschien 1941, sein erster Roman, 'Hell's Pavement', 1955. 1962 wurde 'To Serve Men', eine seiner Kurzgeschichten, im Rahmen der 'Twilight Zone'-TV-Serie verfilmt.

Seinen letzten Roman, 'Will the Real Hieronymus Bosch Please Stand up?', veröffentlichte der Schriftsteller im Jahre 2000 im Internet.
Knight war nicht nur ein bedeutender SF-Schriftsteller, sondern auch ein angesehener Kritiker und Lehrer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Tod, Schriftsteller, Schrift
Quelle: books.guardian.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will Budget für Kunst streichen
Papst Franziskus: Es ist besser ein Atheist zu sein als ein habgieriger Christ
Los Angeles: Neues Museum für Eiscreme-Fanatiker



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen
Neuseeland: 61 Millionen Jahr alt - Forscher entdecken fossilen Riesenpinguin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?