20.04.02 23:20 Uhr
 67
 

England: Erstes homosexuelles Paar erhält offizielle Zeremonie

Sich als schwules Paar in ein Partnerschaftsregister einzuschreiben ist auch in London möglich – aber Manchester ist die erste Stadt, in der es offizielle Standesamtszeremonien für homosexuelle Paare gibt. Dieser Tage wurde sie erstmalig zelebriert.

Fünfzehn Minuten dauerte die Zeremonie für das neue Paar, an der etwa 80 Gäste teilnahmen. Die beiden Männer sehen sich nicht als Pioniere: Sie wollen mit dem Schritt nur ihre Liebe und gegenseitige Verpflichtung öffentlich dokumentieren.

Bald wird sich auch das Schild am Standesamt ändern: Den Worten „Geburten, Heiraten und Todesfälle“ wird demnächst das Wort „Partnerschaften“ hinzugefügt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sehpferd
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Sex, England, Paar, Homosexualität, Zeremonie
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland rutscht bei Statistik zu sicheren Reiseländern um 31 Plätze ab
Einhorn-Frappuccino jetzt bei Starbucks erhältlich
Rückrufaktion: OMIRA-Gruppe muss Pudding wegen Metallteilen zurückrufen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erlangen: Streit in einer Diskothek - Frau beißt Mann Stück der Nase ab
Mallorca: Angriff auf NDR-Moderator - Marinesoldat an der Attacke beteiligt
Frankreich Präsidentenwahl: Hochrechnung - Macron und Le Pen liegen vorn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?